Projekt

Tiefenschärfe – Vielfalt im Fokus

Kennst Du das – Schublade auf, Film ab?
Bei der Betrachtung von Menschen, beim Blick auf die Gesellschaft und unsere Stadt legen wir uns schnell fest. Manches ist scharf, manches verschwimmt. Wo aber die Schärfe, wo unser Fokus liegt können wir selbst beeinflussen!

Wie weit reicht dein Blick? Welche Bilder, welche Erwartungen aber auch welche Vorurteile haben wir im Kopf, wenn wir Menschen begegnen? Und entspreche ich überhaupt dem Bild das die Gesellschaft von mir erwartet?

Doch viel wichtiger ist was DU gerne in den Blick rücken, scharfstellen möchtest. Für dein Projekt bedeutet das, nicht ein Merkmal (Geschlecht, Herkunft, Religion usw.) wird in den Fokus gestellt, sondern die Vielfalt und Einzigartigkeit die jeden von uns ausmacht.

Wir laden dich ein im Rahmen unseres Kurzfilmfestivals „Tiefenschärfe“ deinen eigenen Film zu diesen Fragen zu drehen. Denn durch die gewählte Perspektive und Schärfe kannst Du auf bestimmte Weise eine Geschichte erzählen und dem späteren Betrachter Dein persönliches Erleben des Ganzen vermitteln!

Wenn du zwischen 15 und 25 Jahren bist und in der Metropolregion Rhein-Neckar lebst, hast du bis zum 31. Oktober 2016 Zeit dich mit deiner Idee bei uns zu bewerben und deine Gedanken einem ganz großen Publikum zu präsentieren. Und wir lassen dich dabei nicht allein. Ob es um die Filmausrüstung geht, du Beratung zu Technik oder inhaltlichen Fragen brauchst – unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten dich auf dem Weg zum fertigen Film.

Alle Infos gibt es zum ausdrucken auch in unserem Flyer

Ein Projekt der Stadt Mannheim – Jugendförderung & des Jugendkulturzentrum FORUM

stadt-mannheim-jugendfoerderung

forum-2016-ohne-der-jugend-b

 

 

 

 

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Landesprogramms

„Demokratie stärken! Baden-Württemberg gegen Menschenfeindlichkeit und Rechtsextremismus“

lago_logo_lokalogo_demokratiestaerken_gro%e2%94%9c%c6%92

 

 

 

 

 

Startseite